Page 13

LuW 01-2015

1 Klassische Formensprache in modernem Kupferlook: Diese Pendelleuchte von Näve überzeugt durch ihre zeitlos elegantes Design. 2 Schicke Hängeleuchte mit trendigem Stoffkabel: Nud Collection, bekannt für Lampenfassungen in Keramik oder Beton, hat eine angesagt Kupferversion herausgebracht. Ca. 80 EUR. 3 Reduktionismus pur: Die geometrische Halbmondform verleiht dieser Pendelleuchte von Näve ihren besonderen Charme. 4 Bei der Base Table von Tom Dixon bilden der massiver gusseiserner Fuß und der hochglänzende Kupferschirm einen reizvollen Kontrast. Ca. 550 EUR. 5 Mit einem Durchmesser von 45 cm eignet sich die Copper Table Lamp ideal als Blickfang auf Kommoden oder in Regalen. 1 Der Reiz gegenwärtiger Leuchtenentwürfe geht deshalb häufig von der Qualität der Oberflächen aus. Sie sind entweder spiegelglatt, dass man den Raum darin wie in einem Vexierglas sehen kann, auf antik gebürstet und mit passenden Holzapplikationen versehen oder sie zeigen eine Oberflächenanmutung, die an alte Brennblasen ehrwürdiger Destillen erinnert. Nicht selten findet man auch gefaltete Lampenschirme, deren Formen an Papierleuchten im Stil der 50er-Jahre erinnert oder mit tausenden von Löchern punktierte Schirme, die ihre formale Verwandtschaft mit orientalischen Laternen weithin sichtbar machen. Bei aller Freude an spiegelnd glänzenden Kupferschirmen gibt es hin und wieder auch ironisch anmutende Entwürfe, die an die Anfänge des Leuchtendesigns im Industriezeitalter anknüpfen: So hat Tom Dixon seiner Tischleuchte Base zum obligatorischen Glanz einen derben gusseisernen Lampenfuß gegönnt. Einige Herstellen sind auch dazu übergegangen, erfolgreiche oder klassische Leuchtenentwürfe in Kupferlook einfach neu aufzulegen: die Orion-Pendelleuchte von Koziol, die Pipistrello von Gae Aulenti oder Klassiker von Louis Poulsen aus den 1920er Jahren sowie die Moon Lamp von Verner Panton sind hierfür ein Beispiel. In jedem Fall sorgt das Material Kupfer – ganz unabhängig vom Typ der Leuchte – für Aufmerksamkeit und strahlt zugleich eine angenehm warme Atmosphäre aus. rP 2 3 4 5 Fotos: Näve, Nud Collection, Tom Dixon Es ist nicht allEs Gold was Glänzt... Wohnräume www.lwmagazin.de 65


LuW 01-2015
To see the actual publication please follow the link above